Selbstgespräche

Abschied

Das sanfte gurgeln der Kaffeemaschine weckt dich. Nur leicht kannst du deine Augen öffnen. Zu hell ist das Küchenlicht. Du gießt das dampfende, schwarze Glück in deine Tasse. Genüsslich atmest du den Duft ein. Schon öffnen sich die Augen etwas weiter. Noch immer in deinen Schlafklamotten und dem Hoodie, setzt du dich auf den Balkon und nippst an dem noch kochend heißen Kaffee. Mit tiefen Atemzügen saugst du die Atmosphäre in dich auf. Dich fröstelst. Die Sonne hat ihren Weg noch nicht über den Horizont gefunden. Doch über den Dächern färbt sich der Himmel langsam orange. Ein paar Minuten sitzt du noch so da. In einsamer Stille. Durchzogen von den Geräuschen der erwachenden Stadt. Du willst nicht gehen. Zu schwer ist der Abschied. Der Abschied von allem. Zu viel habt ihr miteinander erlebt. Zu lange kennt ihr euch, als dass man sich ein Leben ohne den anderen vorstellen könnte. Sie hat dich zu dem Menschen gemacht, der du bist. Mit all deinen Ecken und Kanten. Aber du kannst nicht bei ihr bleiben. Doch du weißt, egal wann und wie es endet, es wird wehtun. So schrecklich wehtun. Es wird immer ein Teil von dir fehlen. Sie ist dein Anker. Der Anker, der dich nicht gehen lassen will. Sie hält dich in ihrem eisernen Griff. Sie lässt dich nicht gehen. Aber du, du träumst von so viel mehr. Du weißt, was dir die Welt und das Leben alles bieten kann. Ohne sie. Du weißt, du musst gehen. Irgendwann. Ohne großen Abschied. Du wirst einfach gehen. Nachts wirst du dich in den Zug setzen und fahren, fahren bist du weißt, du bist angekommen. Du wirst sie niemals vergessen. Du wirst es nicht können. Egal wie sehr du es versuchst. Sie wird dich nicht lassen. Diese Stadt wird immer ein Teil von dir sein. Du wirst immer ein Stück Hauptstadtgöre bleiben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s